Gemeinsame Kampagne "Erntehilfe SH" startet

Landwirtschaftsminister Albrecht: "Jede helfende Hand auf dem Feld zählt."

Wegen der Corona-Pandemie können keine Saisonarbeitskräfte nach Schleswig-Holstein einreisen. Daher werden nun kurzfristig Erntehelfer gesucht

Besonders ab dem 1. April ist der Bedarf an Erntehelferinnen und Erntehelfern groß: Dann beginnt die Spargelernte. Zurzeit sind für die Vorarbeiten etwa 200 ausländische Saisonarbeitskräfte im Land. Eine Schätzung des Schleswig-Holsteinischen Bauernverbandes ergibt allein für die Spargelernte einen Bedarf von 1.200 Arbeitskräften. Für Erdbeeren, die von Anfang April bis Juli geerntet werden, werden rund 4000 Saisonarbeitskräfte benötigt.

Gemeinsame Kampagne "Erntehilfe SH" startet

Zurück