Unsere Friseure öffen wieder

Pandemie – Infektionsrisiken reduzieren Schutzmaßnahmen im Friseursalon

Um das Infektionsrisiko zu verringern, müssen wir Ihnen vor jeder Haarbehandlung die Haare waschen.
Halten Sie zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Ist dies nicht möglich, müssen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
Selbstverständlich trägt Ihr Friseur oder Ihre Friseurin auch eine Mund-Nasen-Bedeckung. Als weitere Schutzmaßnahme verwenden wir Umhänge, die nur einmal benutzt werden, um einen eventuellen Körperkontakt zu vermeiden.
Kosmetische Behandlungen wie Make-up, Augenbrauen- und Wimpernfärben, Rasieren und Bartpflege sind zurzeit wegen der Nähe zu Ihrem Gesicht nicht erlaubt"

 

Zurück